0
Artikel : 0
Subtotal : CHF 0.00
Warenkorb anzeigenZur Kasse

FAQ

Kann man in der Mikrowelle kochen?

 Mit SteamyWonder ja, da durch den entstehenden Dampfdruck eine Temperatur von rund 120° erreicht wird und diese während 2 – 3 Minuten zusätzlich zum Überdruck gehalten wird.

Ohne die SteamyWonder Technik entstehen während des Garprozesses sogenannte cold spots. An diesen bleibt das Fleisch roh, was bei z. B. Hühnchen gefährlich werden kann.

Sind auch aufwändigere Gerichte wie z. B. Currygerichte möglich?

Ja. Es ist jedoch wichtig, die Reihenfolge der Zutaten einzuhalten. Bei einem Currygericht mit Huhn werden zuerst die rohen Gemüse und das Hühnerfleisch 4 – 5 Minuten bei voller Mikrowellenleistung (800 Watt) im PowerBag – SteamyWonder in Steam Position – gegart.

Währenddessen wird das Kokoswasser, die Kokosmilch, die Currypaste und die Wunschgewürze vermischt.

Nach dem ersten Garprozess wird das Saucengemisch über den Gemüse-/Hühnermix gegeben und nochmals 2 Minuten nachgegart – SteamyWonder in Steam Position.

Danach soll das ganze Gericht ausserhalb der Mikrowelle – SteamyWonder in STORE Position – rund 2 – 3 Minuten ruhen.

Ist die Mikrowelle als Kochgerät gefährlich?

Nein. Bis heute gibt es keine wissenschaftlich fundierten Beweise welche eine Beeinträchtigung für die Gesundheit in irgendeiner Form nachweisen können.

Im Gegenteil. In verschiedensten Studien wurde der Garprozess in der Mikrowelle als schonendster Prozess für Vitamine und andere Vitalstoffe überhaupt definiert.

Benötige ich eine spezielle Mikrowelle für den Einsatz des SteamyWonders?

Eigentlich nicht. Eine kleine Drehteller Mikrowelle schränkt jedoch die Kochmenge aufgrund der kleinen, nutzbaren Gefässe stark ein. Wir empfehlen eine programmierbare Inverter Mikrowelle ohne Drehteller mit 800 Watt Leistung.

Kann ich den SteamyWonder auch im Steamer verwenden?

Ja. Zu berücksichtigen ist jedoch, dass durch die Wärmeeinbringung von Aussen der Garprozess länger dauert. Es kann jedoch mit grösserer Hitze – bis 150° – gesteamt werden, was die Garzeit gegenüber normalen sousvide Gerichten erheblich verringert.

Ist der SteamyWonder auch Backofentauglich?

Der SteamyWonder ist auf Temperaturen bis 200° ausgelegt. Mit einer für den Backofen geeigneten Folie kann der SteamyWonder theoretisch bis zu dieser Temperatur eingesetzt werden. Wir haben diesbezüglich noch keine Tests gemacht und können daher keine Abschliessende Antwort geben.

Wie oft können die PowerBags wiederverwendet werden?

Kochen im Geschirr zum Sofortverzehr. Minimale Berührung mit dem Inhalt. Beutel kurz ausspülen, gut trocknen lassen (über drymaster – DeSicca stülpen), 8 – 10mal.

Kochen im Geschirr mit Deckel, lagern im Eigenvakuum im Kühlschrank, 8 – 10mal.

Kochen direkt im Beutel, 1mal

Können auch andere Beutel mit dem SteamyWonder System verwendet werden?

Generell ja. Für diese Beutel können wir jedoch keinerlei Verantwortung bezüglich Festigkeit oder Mikrowellentauglichkeit geben.